Herzlich willkommen!

Lateinamerikanische Integrationsvereinigung : Latinos Unidos 


Wir sind eine kleine Organisation, welche die kulturellen Traditionen von Lateinamerika in der Schweiz bekannt machen möchte., Die Gründer sind George Franco, der im Alter von 15 Jahren mit seinem Vater aus der Dominikanischen Republik in die Schweiz kam. In Thun wohnhaft fand er als Veranstaltungstechniker im Kursaal Interlaken arbeit, und ist jetzt im Altersheim Hofmatt tätig.

Seine Frau Vanessa Franco, so wie Marlen Lüthi und Sarah Jawara sind weitere Vorstandsmitglieder des Latinos Unidos welcher seinen Sitz in Thun/ BE hat.


Der Verein bezweckt den kulturellen Reichtum der Heimat auch jenen Schweizern näher zu bringen, um Vorurteile und Ängste zwischen verschiedenen Kulturen abzubauen, Integrationen zu fördern und Brücken zwischen den verschiedenen Kulturen zu bauen.  


Wir organisieren kleine Feste in dem wir Ferienfeeling vermitteln, und Unbeschwertheit auslösen, was in dieser schnell lebenden Zeit oft untergeht. 

Auch für die Lateinamerikanischen Einwohner so wie für Kulturell Interessierte Bewohner der Schweiz  soll es etwas bringen. Der Austausch untereinander mindert Fernweh und vermittelt Zugehörigkeitsgefühl. 

Der Verein ist nicht nach Gewinn ausgerichtet. Der Verein ist konfessionell und politisch neutral.